Route | Städtereise Rom | 4 Tage - 3 Nächte

Vier Tage, um die glorreichen Jahrhunderte der Antike in Rom zu erleben, um die architektonischen und künstlerischen Schätze der ewigen Stadt zu entdecken. Beginnen wir mit dem Vatikan, dem kleinsten Staat der Welt, und seinem prachtvollen Petersdom mit der prächtigen Bernini-Kolonnade. Wir werden die Vatikanischen Museen besuchen, die Werke von großem historischen und künstlerischen Wert mit der berühmten Sixtinischen Kapelle ausstellen. Weiter nach Castel S. Angelo und dann weiter zur Piazza Venezia, die als der zentrale Kern der Ewigen Stadt mit dem Denkmal für Vittorio Emanuelle II, dem Altar des Vaterlandes und der Piazza del Campidoglio gilt. Von hier aus bewegen wir uns in das Gebiet der Kaiserforen bis zum Kolosseum, dem Symbol Roms. Weiter geht es Richtung der Kirche Santa Maria in Cosmedin, wo Sie die Legende vom Mund der Wahrheit erfahren können, indem Sie Ihre Hand hineinstecken: wenn Sie lügen, wird es verschlungen. In der Via del Corso, die für ihre Geschäfte und Restaurants bekannt ist, können Sie einen Spaziergang verpassen. Von hier aus erreichen Sie bequem den schönen Trevi-Brunnen und die Piazza di Spagna. Von hier aus steigt man die Stufen Trinità dei Monti hinauf und erreicht den Pincio, den drittgrößten Park der Stadt. Von der Terrasse das Belvedere aus können wir die Piazza del Popolo mit der Basilika Santa Maria del Popolo mit Werken von Caravaggio, Pinturicchio und anderen Künstlern bewundern. Wir werden dann mit einem Boot auf dem Tiber zu einer Kreuzfahrt fahren, um die Landschaft der Stadt aus einer einzigartigen Perspektive zu bewundern. Abfahrt und Arrivederci schönes Rom.

BUCHEN SIE DAS FORMULAR AUS