Route | Etrusker Weg: Kultur, Wein, Öl und viel mehr | 8 Tage - 7 Nächte

Volterra, Chiusi, Cortona, Lago di Trasimeno, Perugia, Bolsena, Orvieto (Toscana, Umbria, Lazio)

Die Tour beginnt mit der Ankunft in Volterra, der berühmten etruskischen Stadt, die besonders für die Verarbeitung von Alabastern bekannt ist. Wir fahren weiter Richtung Chiusi, wo wir das Labyrinth von Porsenna besuchen werden, das aus einer Reihe von unterirdischen Tunneln besteht, die sich unter der antiken Siedlung Chiusi befinden. Weiter nach Lago di Trasimeno, wo wir eine Bootsfahrt zur Isola Maggiore unternehmen werden, wo Sie spazieren gehen und diese wundervolle Insel genießen können. Nach der Rückkehr werden wir in einen Keller gehen, um die typischen Weine Umbriens zu probieren. Die Tour geht weiter nach Perugia, der Stadt der Kunst, einer der wichtigsten in Italien. Die Stadt ist eine mächtige etruskische und bedeutende mittelalterliche Stadt. Die Stadt bewahrt wertvolle Spuren ihrer prächtigen historischen Epochen. Ein Muss ist ein Besuch und eine Verkostung in der Schokoladenfabrik, die auf der ganzen Welt bekannt ist. Man fährt dann weiter Richtung Tuscania, eine kleine malerische Stadt, für seine Türme und seine mittelalterlichen Mauern bekannt, und Richtung Bolsena See, dem größten Vulkansee Europas, wo wir eine schöne Bootsfahrt erwarten. Wir werden das “Unbekannte Latium” mit dem Besuch von Orte entdecken, wo Sie die geheimen Orte der unterirdischen Orte besuchen werden: unterirdischer Brunnen, unterirdischer Vascellaro, die Zisterne der Piazza Fratini und die verschiedenen Tunneln. Ein unvergessliches Erlebnis! Dann weiter nach Orvieto, um den Charme einer Stadt zu entdecken, in der alles magisch ist: Geschichte, Kunst, Archäologie, Natur, Handwerk, Essen und hervorragende Weine. Hier ist ein Labyrinth von Höhlen versteckt, die es zu entdecken gilt. Abfahrt und Auf Wiedersehen!

BUCHEN SIE DAS FORMULAR AUS